Fouling

bootstrap responsive templates

Fouling ist die Abscheidung von suspendierten Feststoffen, meist als weiche Ablagerungen, die den Wärmeübergang und den Flüssigkeitsstrom behindern.
Der Begriff Fouling wird angewandt bei Ablagerungen von partikulären Materialien und Verunreinigungen wie z.B.:

a) unlösliche Korrosionsprodukte
b) Kalkablagerungen
c) Schlamm, Schmutz
d) luftgetragene Stäube
e) biologische Materie wie Insekten, Pollen, Pflanzenmaterial inkl. der Bildung von Schleim.

Das Ergebnis hieraus kann Korrosion unter den Ablagerungen sein Mikrobiologisch induzierte Korrosion( MIC), eine gesteigerte mikrobiologische Aktivität und eine starke Vermehrung von Legionellen  

Mobirise

Schwebstoffe im Kühlwasser lagern sich an den Oberflächen ab und führen zu Fouling an den Oberflächen.

Mobirise

Starke Schleimbildung bei einem Rohrbündelwärmetauscher

Mobirise

Massiv verschmutzte Kühlturmwanne - an den Wänden lagern sich Verschmutzungen und Schleim ab.

FOLGEN SIE UNS!

© Copyright 2018 inprona - Alle Rechte vorbehalten